IMG_7347

Baujahr 2015
Hersteller / Typ VW Crafter
Aufbau / Ausbau Dufner
Leistung Kw / PS 100 / 136
Gewicht (zGG) 3,5 t

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgaben

Ein GW-T wird bei Einsätzen grundsätzlich für den Mannschafts- sowie Gerätetransport eingesetzt.  Der Gerätewagen Transport der Abteilung Kinzigtal ist allerdings ein variabel einsetzbares Einsatzfahrzeug. Es wird für den Aufbau von Wasserversorgungen, Verkehrsabsicherung und Unwetterschäden eingesetzt. Hierfür sind die nötigen Gerätschaften bereits auf dem Fahrzeug standartmäßig verbaut. Je nach Bedarf wird das Fahrzeug im Gerätehaus mit zusätzlich benötigten Hilfsmitteln bestückt. Hierfür sind mobile Einheiten vorbeladen. Auf der Ladefläche ist ein Schnellspannschlitten für eine Feuerwehrkreisellöschpumpe angebracht, darauf ist eine TS8 Feuerwehrpumpe verlastet. Diese ist immer auf dem Fahrzeug verladen, kann aber im Bedarfsfall in nur wenigen Minuten entfernt werden, damit der Platz für andere Transportgüter genutzt werden kann.

Kurzbezeichnung und Funkrufname

Wie bei allen Feuerwehrfahrzeugen (in Deutschland) werden auch bei Logistikfahrzeugen die Haupteigenschaften in einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen beschrieben. Hier beim GW-T bedeuten:

GW-T = Gerätewagen Transport

Der Funkrufnamen "Wolfach 2/74" setzt sich folgendermaßen zusammen

Wolfach = Gemeinde/Stadtnamen
Zahl vor dem Schrägstrich = Fahrzeugzuordnung zur Abteilung (hier "2" für die Abt. Kinzigtal)
Zahl nach dem Schrägstrich = Fahrzeugbezeichnung (hier "74" für Gerätewagen Transport)

Feste Beladung

- TS8 auf Schnellspannschlitten
- Zubehörkiste für TS8 Pumpe
- Schwimmsauger für TS8 Pumpe
- 4x Saugschläuche
- 2x B-Schlauchtragekörbe
- Hydrantenstock mit Hydrantenschlüssel
- Motorkettensäge mit Zubehörkiste
- Tauchpumpe mit Zubehörkiste
- Verkehrsabsicherungszubehör (Winkerkelle, Warndreiecke, Blitzer, Verkehrsleitkegel, Warnwesten, Absperrband)
- 2x Besen/Schaufeln/Bolzenschneider/Hacke
- Erste-Hilfe-Koffer mit Einmalhandschuhen
- 1x Pulverfeuerlöscher

vorbestückte Einheiten - Rollcontainer

Bei Bedarf können auch die folgenden Rollcontainereinheiten der Abt. Wolfach verlastet werden.

- Ölbindemittel Straße
- Ölbindemittel Wasser
- Flussölsperre
- 2x Atemschutz
- Tragkraftspritze
- Schmutzwasserpumpen
- Beleuchtungseinheit
- Wassersauger

  • IMG_7347